ALPINKOMPETENZZENTRUM OSTTIROL

MEHR ALS BERGSPORT

TOP OF AUSTRIA

LEISTUNGEN

1

Alpine Safety Camps

Bergsport mit Kindern und Jugendlichen

 

 

 

3

Ärzte und PädagogEN/Innen

Bergsport mit Multiplikatoren

 

 

 

5

Vertrauen und Zutrauen

Bergsport mit Handicap

 

 

 

7

Täglich Bouldern

Klettern in Kindergarten und Volksschule

2

Bewegung und Begegnung

Bergsport mit Migrant/Innen

 

 

 

4

Outdoor Entrepreneurship

Abenteuer Unternehmertum

 

 

 

6

Aktiv im Alter

Bergsportgeneration 65plus

 

 

 

8

Bergsport

mit Leistungssportler/Innen & Trainer/Innen

ZIELE

Fitness UND

SELBSTVERTRAUEN

 

Körperliche Aktivität im Allgemeinen und Bewegung in den Bergen im Speziellen, tragen zu einem gesun-den und zufriedenen Leben bei. Bergsport bietet eine unvergleichliche Fülle an Lern- und Erfahrungs-möglichkeiten. Ausdauersportarten sind ein ideales Fitnesstraining mit hohem Gesundheitswert und Spaßfaktor: Bewegungslust sorgt für gute Stimmung und Stressabbau, stärkt das Selbstbewusstsein

und Körpergefühl, verbessert Gesundheit und Wohlbefinden.

Eigenverantwortung

und Risikokompetenz

 

Für Jugendliche gilt fordern statt verwöhnen, raus aus der Komfortzone und den digitalen Ersatzwelten. Junge Erwachsene brauchen die Auseinandersetzung mit Risiko und die Möglichkeit, sich zu beweisen,

zu bewähren und Selbstwirksamkeit zu erleben. Es geht um Erlebnisse jenseits von Langeweile (Boreout) und Überforderung (Burnout). Ziel jedes Lernens ist bekanntlich nicht Wissen,

sondern Verstehen und Handeln bzw. Unterlassen.

Teambildung und

Entrepreneurship

 

Das Projekt Outdoor Entrepreneurship ermöglicht, was zukünftige Unternehmerinnen

und Unternehmer brauchen: starke Impulse, neues Know-how, sportliche Highlights,

spannende Kontakte und beste Stimmung in atemberaubender Natur.

Zusammenarbeit, Führung und Leistung werden praktisch erlebt.

Führung heißt Komplexität meistern, beim Bergsteigen und Management zählen Resultate.

Kooperation und

Integration

 

Je höher man hinaufkommt, desto wichtiger wird Kooperation. Bergsport bietet ein optimales Setting,

um wertfrei und auf Augenhöhe zu kommunizieren und zu kooperieren, sei es zwischen Gruppen

wie SchülerInnen und UnternehmerInnen, Einheimischen und MigrantInnen,

Menschen mit und ohne Behinderung, Kindern und SeniorInnen.

Resilienz

und Rettung

 

Scheitern und Stürzen lernen, Wiederaufstehen und Weitergehen, Widerständen und Widrigkeiten trotzen. Unsicherheit aushalten, Gegenwind spüren, Gefahren wahrnehmen und beurteilen, richtig entscheiden, Unfälle vermeiden, Stürze halten, Notfälle managen, Freunden helfen und Kameraden retten.

DOWNLOADS

BERGSPORTGENERATIONEN

INFOBROSCHÜRE | PDF

 

 

 

 

KINDERKLETTERN

INFOBROSCHÜRE | PDF

 

 

 

 

JUGEND AAA

INFOBROSCHÜRE | PDF

 

 

 

 

3! Winter Life Camp

Folder | PDF

 

 

 

 

MEHR ALS BERGSPORT

INFOBROSCHÜRE | PDF

KONTAKT

 

MARTIN RAINER

OBMANN

STAATL. GEPR. BERG UND SKIFÜHRER

 

TEL: 0043 (0)664 137 971 2

 

TONI RIEPLER

 

STAATL. GEPR. BERG UND SKIFÜHRER

 

TEL: 0043 (0)664 125 104 1

 

FRANZ HOLZER

 

STAATL. GEPR. BERG UND SKIFÜHRER

 

TEL: 0043 (0)664 234 003 8

AUSTRIA ALPINKOMPETENZZENTRUM OSTTIROL

HUBEN 4a | A-9971 Matrei i.o. | Mail: office@alpinkompetenzzentrum.at

Grafische Gestaltung: www.epic-design.at • Foto Grossglockner: Ulrich Willmunder - shutterstock.com